Top-Menü

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[Tagung] Historische Narratologie

22. Juni, 14:00 - 24. Juni, 12:30

Donnerstag, 22. Juni 2017, 14.00-18.00 Uhr
Freitag, 23. Juni 2017, 09:30-18.00 Uhr
Samstag, 24. Juni 2017, 09.30-12.30 Uhr
FRIAS – Freiburg Institute for Advanced Studies

Contact: Dr. Eva von Contzen (eva.voncontzen@anglistik.uni-freiburg.de)

www.medieval-narratology.de

Download programme (PDF)

Die Tagung markiert den Endpunkt der dreijährigen Arbeit des interdisziplinären DFG-Netzwerks „Medieval Narratology – Narrative Formen und Funktionen im Mittelalter“ und öffnet zugleich die Diskussionen über die Spezifika vormoderner, d.h. antiker, mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Erzählpraktiken. Es sprechen nicht die Mitglieder des Netzwerks selbst, die aus der Anglistik, Germanistik, Skandinavistik, Romanistik und den Islamwissenschaften sowie in Assoziierung aus der Klassischen Philologie, Japanologie, Keltologie und Linguistik stammen, sondern sieben einschlägige ForscherInnen auf dem Gebiet des vormodernen Erzählens bzw. der historischen Erzählforschung. Die Tagung ist auf intensive inhaltliche wie methodisch-theoretische Diskussion angelegt und setzt sich zum Ziel, den Status quo der historischen Narratologie zu eruieren sowie eine Agenda für kommende Forschungsfragen zu erschließen. Im Mittelpunkt stehen dabei zentrale Themen der Narratologie: Autor, Erzähler, Stimme, Schemata, Informationsvergabe, (Un)Zuverlässigkeit, (un)wahrscheinliches Erzählen – und wie diese in ihren historischen Kontexten funktionalisiert werden.

Details

Beginn:
22. Juni, 14:00
Ende:
24. Juni, 12:30

Veranstalter

Dr. Eva von Contzen

Veranstaltungsort

FRIAS
Alberstraße 19
Freiburg im Breisgau,
+ Google Karte