Top-Menü

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Dezember 2019

Kolloquium (Nora Zügel & Simon Sahner)

4. Dezember 2019, 16:00 - 18:00
HS 1108 KG I, KG I, Platz der Universität 3
Freiburg, 79098 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Nora Zügel: Wo ist der Dichter in seinem Gedicht? Überlegungen zur Geschichte und Theorie lyrischer Selbstbespiegelungen Simon Sahner: Theoretische und literatursoziologische Annäherung an die Beat- und Undergroundliteratur in den USA und Deutschland

Erfahren Sie mehr »

Kolloquium (Julian Menninger & Daniela Henke)

11. Dezember 2019, 16:00 - 18:00
HS 1108 KG I, KG I, Platz der Universität 3
Freiburg, 79098 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Julian Menninger: Menschheit 2.0? Spekulatives Erzählen über Human Enhancement Daniela Henke: Kaputte Welt, kaputte Sprache. Unsagbarkeitstopos und Form in der dekonstruktiven Literatur über den NS

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

Kolloquium (Vera Podskalsky)

22. Januar 2020, 16:00 - 18:00
HS 1108 KG I, KG I, Platz der Universität 3
Freiburg, 79098 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Projektvorstellung Vera Podskalsky und Lektüre zum Projekt: „Make factuality sexy again“? Faktualität und diskursive Formationen in der Debatte über das Postfaktische

Erfahren Sie mehr »

Kolloquium (Andrea Klatt & Jacob Langeloh)

29. Januar 2020, 16:00 - 18:00
HS 1108 KG I, KG I, Platz der Universität 3
Freiburg, 79098 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Andrea Klatt: Der eigene Tod in fiktionalen und autobiographischen Erzählungen der Gegenwart Jacob Langeloh: Zeit, Geschichte und Ewigkeit in narrativen politischen Theorien der Frühen Neuzeit. Teil I: Geschichte

Erfahren Sie mehr »

Mai 2020

[Kolloquium] (Michelle Thompson und Fredrik Eklund) ►►► verschoben

13. Mai 2020, 16:00 - 18:00
HS 1224, KG I, Platz der Universität 3
Freiburg, 79098

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Lage wurde die Veranstaltung auf den 15. Juli 2020 verschoben. Sitzungsgestaltung von Michelle Thompson und Fredrik Eklund: „Analysis of Narrative in Interactional Contexts: Examples from Anthropological and Social Media research“

Erfahren Sie mehr »

Juni 2020

[Kolloquium] (Sigrid G. Köhler (Tübingen) und Nikola Keller) ►►► findet online statt

17. Juni 2020, 16:00 - 18:00
HS 1224, KG I, Platz der Universität 3
Freiburg, 79098

Sitzungsgestaltung von Sigrid G. Köhler (Tübingen) und Nikola Keller: „Du kennst das Schicksal nicht, das deiner wartet“ – Abolitionsdramen des 18. Jahrhunderts im Kontext ihrer Quellen (Reiseberichte, Traktate, Dekrete, etc.)

Erfahren Sie mehr »

Juli 2020

[Kolloquium] (Michelle Thompson und Fredrik Eklund) ►►► findet online statt

15. Juli 2020, 16:00 - 18:00
HS 1224, KG I, Platz der Universität 3
Freiburg, 79098

Sitzungsgestaltung von Michelle Thompson und Fredrik Eklund: „Analysis of Narrative in Interactional Contexts: Examples from Anthropological and Social Media research“  

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Kolloquium (Nikola Keller und Michelle Thompson) ►►► findet online statt

28. Oktober 2020, 16:00 - 18:00

Projektvorstellungen Nikola Keller: „‚Freilich ist es eigentlich das Ende eines Romans, wo jeder seinen Lebenslauf erzehlt‘. Formen und Funktionen erzählender Passagen im Abolitionsdrama des 18. Jahrhunderts“ Michelle Thompson: „Wer sind eigentlich die deutschen Indianer? Darstellung meines Forschungsprozesses und der ersten Ergebnisse“

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Kolloquium (Amelie Mussack und Fredrik Eklund) ►►► findet online statt

4. November 2020, 16:00 - 18:00

Projektvorstellungen Amelie Mussack: „Zum Verhältnis von Literatur und Architektur: Paul Scheerbarts Werke von 1889–1906“ Fredrik Eklund: „Counter narrative storytelling practices on Twitter: The shared stories of #metoo in Sweden“

Erfahren Sie mehr »

Kolloquium (Johannes Aderbauer und Deborah Wolf) ►►► findet online statt

11. November 2020, 16:00 - 18:00

Projektvorstellungen Johannes Aderbauer: „Der Biograph im Dialog mit der dargestellten Figur. Die biographische Fiktion zwischen Fiktionalität und Faktualität“ Deborah Wolf: „9/11-Verschwörungstheorien. Filmische Form und diskursive Praktik zwischen Faktualität und Fiktionalität“

Erfahren Sie mehr »

Kolloquium (Lektüresitzung) Ahrens, Packard ►►► findet online statt

11. November 2020, 18:00 - 20:00

Ahrens, Jörn (2019): “Joe Sacco and the Quest for Documentation in Comics.” In: Laura Schlichting; Johannes Schmid (Hgg.): ImageTexT: Interdisciplinary Comics Studies, Special Issue: Graphic Realities: Comics as Documentary, History, and Journalism. Online: imagetext.english.ufl.edu/archives/v11_1/ahrens/ Packard, Stephan (2019): „Kapitel 4: Narratologische Comicanalyse“. In: Dems. et al.: Comicanalyse. Eine Einführung, Berlin: J. B. Metzler, 73–112.

Erfahren Sie mehr »

Kolloquium (Nicholas Beckmann) ►►► findet online statt

18. November 2020, 16:00 - 18:00

Projektvorstellung Nicholas Beckmann: „Elemente einer Erzähltheorie der Historiografie. Ein Werkstattbericht“ Lektüre zur Sitzung: Rüth, Axel (2005): „Historiographie als Problem der strukturalistischen Erzählforschung“, Unterkapitel II.2 aus Dems.: Erzählte Geschichte: Narrative Strukturen in der französischen „Annales“-Geschichtsschreibung, Berlin u.a.: de Gruyter, 27–47.

Erfahren Sie mehr »

Kolloquium (Brainstorming) ►►► findet online statt

18. November 2020, 18:00 - 20:00

Brainstorming-Sitzung „Abschlussbericht“

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021

Kolloquium (Andrea Klatt, Shevek K. Selbert und Jacob Langeloh) ►►► findet online statt

10. Februar, 16:00 - 19:00

Projektvorstellungen Andrea Klatt: „Zyklisches Erzählen. Formen, Funktionen und Transformationen“ Shevek K. Selbert: „Autobiographisches Wiedererzählen – Durch Schlüsselfallanalyse zum Typologiemodell“ Jacob Langeloh: „Utopie über Zeit. Temporale Binnenstrukturen frühneuzeitlicher Utopieerzählungen“

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Kolloquium (Alexandra Abletshauser (Glasgow) und Nursan Celik (Münster)) ►►► findet online statt

16. Juni, 16:00 - 18:00

Projektvorstellung Alexandra Abletshauser (Glasgow): „The Hearth of Reform. Social Issues and Emotions in Canadian Women’s Writing, 1880–1914“ Nursan Celik (Münster): „Modalitäten von Fiktionalität. Ontologische, epistemische und alethische Annäherungen“

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren